Reise-Offroad-Forum

Technik + Reisen + Outdoor + Offroad + Abenteuer + Freizeit + Camping
Aktuelle Zeit: 18.10.2018, 16:04

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.11.2007, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2007, 14:14
Beiträge: 8
Wohnort: Köln
Tag zusammen,

vielleicht kann mir ja hier jemand helfen :)

Ich moechte auf meinem Terracan die Reifengroesse 235/85R16 eingetragen bekommen.
Die Reifen fahre ich aber ausschliesslich auf Touren und Offroad, da es MTs sind.
Normalerweise fahre ich ATs in 265/70R16.

Die MTs sind auf 7JJx16 Stahlfelgen mit ET0 montier (bzw. werden sie bald
ummontiert) und ein OME Fahrwerk hat der Terracan auch bereits bekommen.
Vom Platz sollte es also keine Probleme geben. Auf unserer Alpentour dieses
Jahr waren die MTs bereits dabei, allerdings auf Stahlfelgen mit ET 30.
Das passte innen leider nicht ganz so gut.

Bin fuer jede Hilfe dankbar :)

Schoene Gruesse aus Koeln,

Alex

_________________
-> www.4WD-Fun.de <-


Zuletzt geändert von vertico am 11.02.2008, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.11.2007, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2006, 08:39
Beiträge: 33
Wohnort: nähe Lübeck
Moin

Und Willkommen hier!

Es gibt eine Firma, die hat den Terracan schon mal auf die 235/85R16'ner gestellt.

Ebenso wie du beschrieben hast, Fahrwerk und passende Felgen.

Komme leider momentan nicht auf den Namen der Firma, aber ich grübele und suche noch weiter.

Ansonsten, Passende Gutachten der Felge besorgen, das da auch die Reifengröße rauf darf, dann Tacho prüfen ggf. angpassen und ab zum TÜV.

Oft klappt das so, oft aber auch nicht, hängt am Ingeneur.

Gruß Mario

_________________
Pajero V20 mit Schlafmobilausbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.12.2007, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.12.2007, 13:56
Beiträge: 1
Bei allen Fragen zu Reifen/Felgen/Eintragungen hat mir Dieter Pfaff bisher sehr kompetent helfen können - www.reifenpfaff.de

_________________
Weblog: www.liska.de
Jeep: www.teamgerbil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2007, 14:14
Beiträge: 8
Wohnort: Köln
hallo zusammen,

danke euch fuer eure Antworten :)

Habe inzwischen das Autohaus Bothe kontaktiert.
Die haben den Umbau und die Eintragungen wohl schon oefter gemacht.

Mitte Februar habe ich einen Termin. Bin schon gespannt :D

Bis bald,

Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2008, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2006, 08:39
Beiträge: 33
Wohnort: nähe Lübeck
Moin

Was ist an Änderungen vorgesehen?

Fahrwerk, ein wenig Platz machen an den Radhausecken?

Oder nur Drehstäbe höher und Tacho überprüfen?

Was hat der Händler gesagt, was muß er machen?

Gruß Mario

_________________
Pajero V20 mit Schlafmobilausbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2008, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2007, 14:14
Beiträge: 8
Wohnort: Köln
Das OME habe ich schon drin. Die Drehstaebe sind auch schon hochgedreht.
Er federt zwar nicht mehr sooo gut aus, aber es passt noch und er springt nicht.

Der Tacho muss noch geprueft werden. Meine GPS Messungen haben aber
schon gezeigt, dass er bei 100km/h leider ca. 2 km/h zu wenig anzeigt.
Also muss wahrscheinlich angepasst werden.

Die 235/85R16 Cooper STT sind schon auch Excentric Felgen mit ET0 montiert.
Jetzt muss noch geschaut werden, wo es moeglicherweise zu Kontakt kommen
koennte und dort ein bisschen nachgearbeitet werden.

Bei 265/70R16 mit ET-2 gibt es ein Gutachten von SOR-Cobra und da
muessen nur Schrauben getauscht und der Lenkeinschlag ggf. begrenzt
werden.
Wahrscheinlich muessen die montierten Kunststoffspritz"lappen" noch
etwas beschnitten werden, aber ansonsten koennte es ohne weitere Aenderungen passen *hoff*

Der Haendler meinte halt, dass alle Fahrzeuge unterschiedlich waeren und
er nicht genau sagen koennte, was gemacht werden muesste.
Aber ich rechne schon mit dem oben aufgefuehrten.

Hauptsache ich hab die Reifen dann endlich eingetragen :D

Schoene Gruesse aus Koeln,

Alex

_________________
-> www.4WD-Fun.de <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2008, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2007, 14:14
Beiträge: 8
Wohnort: Köln
Juhu ... es ist geschafft! Die Reifen sind eingetragen... jetzt koennen die naechsten Touren kommen :D

_________________
-> www.4WD-Fun.de <-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2012, 10:45 
Offline

Registriert: 13.12.2011, 00:09
Beiträge: 9
Hast du schon eine Lösung gefunden?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de