Reise-Offroad-Forum

Technik + Reisen + Outdoor + Offroad + Abenteuer + Freizeit + Camping
Aktuelle Zeit: 30.09.2020, 03:23

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mitfahrmöglichkeit gesucht!
BeitragVerfasst: 07.09.2008, 13:57 
Offline

Registriert: 07.09.2008, 13:52
Beiträge: 5
Suche Mitfahrmöglichkeit bei offroad Tour. Marokko,Tunesien, Ägypten, evtl. auch andere Ziele.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2008, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2006, 06:12
Beiträge: 101
Wohnort: www.TAWERN.de / wo Mosel & Saar sich treffen
Hi,

willkommen im Forum.

Aber du solltest dich etwas genauer vorstellen - vielleicht nicht nur mit diesem kurzen Einzeiler.

Z.B. auch: mit eigenem Fahrzeug oder als Beifahrer?

Gruß,
Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re-Mitfahrmöglichkeit gesucht!
BeitragVerfasst: 08.09.2008, 08:56 
Offline

Registriert: 07.09.2008, 13:52
Beiträge: 5
Hallo,
pardon für die Kürze, bin Neuling, kam gerade vom Buschtaxitreffen und habe dort Blut geleckt. Habe einen J12, der aber für Extremtouren nicht geignet ist. Deswegen suche ich, m, Nr, erst mal eine Mitfahrmöglichkeit als Beifahrer, Kostenbeteiligung ist ja klar.
Zeitraum ab ca Anfang 2009, Ziele: Nordafrika? z.B. Ägypten. Weiß nicht ob es überhaupt einen Beifahrermarkt! gibt und bin gespannt ob sich jemand meldet.
Gruß Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2008, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2006, 06:12
Beiträge: 101
Wohnort: www.TAWERN.de / wo Mosel & Saar sich treffen
Hallo Joachim,

merci, jetzt kann man sich ein Bild machen.

Teilweise suchen Forums-Mitglieder hierüber einen Beifahrer für eine Tour, teilweise geht was wohl aber auch per Mund-Propaganda.

Ein Forumsmitglied - Robby - hat eine eigene Webseite, auf der er seine Touren vorstellt. Bei ihm kann man sich einer Tour anschließen, wenn man nicht alleine in bestimmte Länder fahren möchte (was eigentlich auch viel Sinn macht). Die Touren sind i.d.R. immer auch für Geländewagen und/oder SUVs geeignet, die nicht sehr umgebaut sind. Tunesien und Marokko stehen auch auf seiner Tourenliste. Extremtouren findest du bei ihm nicht. Außer vielleicht Lettland, wo man extra hinfährt, um eine Woche im Matsch zu spielen :lol:

Schau mal hier rein: http://www.adventure-offroad.de/termine.htm

Ich war bereits auf mehreren Touren dabei und es waren hauptsächlich 4x4 mit dabei, die außer MT/AT-Reifen eigentlich keine großen Veränderungen hatten. Sogar ein Opel Frontera war mal mit im Sand. Gefahren wird immer auf Straßen und Pisten. Letztere können natürlich im (sehr) schlechten Zustand sein. Aber dann zieht er teilweise auch die Notbremse, wenn er sieht, daß es zu schwer wird.

Übrigens organisiert er ein Treffen im Oktober, wo alle Leute eingeladen sind, die bisher mit ihm gefahren sind bzw. jeder andere Interessierte ebenfalls. Alle Infos stehen hier im Forum, ansonsten kannst du ihn ja kontaktieren (er ist bis 14.09. jedoch noch in Rumänien). Ist vielleicht auch was für dich.

Gruß,
Rolf
... im November mit Robby in Tunesien...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.09.2008, 05:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2006, 07:14
Beiträge: 91
Wohnort: Gera
Hallo Joachim,

in wie weit ist die Scouttour in Kroatien für dich interessant?
Die geht vom 11.10. bis 17.10.08.

Da ist noch ein Platz beim Tourguide frei (sprich bei mir). Die Kosten halten sich in Grenzen (siehe Termine und Preise) und zu lange ist die Tour auch nicht (für den ersten Schreck).

Selbst das Treffen könntest du noch besuchen, da ich selber bestrebt bin, bis Sonnabend Vormittag dort einzutreffen, was mit Beifahrer nathürlich wesenlich einfacher ist, da man sich beim Fahren abwechseln kann.

Sollte das was für dich sein, dann informiere mich, oder Robby, möglichs bald, damit du die Formalitäten erfährst und im Forum die Reiseseite freigeschalten bekommst.

Gruß Ralph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008, 13:05 
Offline

Registriert: 07.09.2008, 13:52
Beiträge: 5
Hallo, besten Dank.
Leider bin ich in dieser Zeit nicht verfügbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 898
Wohnort: GERA
Hallo Joachim,

ich sehe bei einem Toyota j12 keinerlei Probleme in Marokko,
wir fahren zwar rel. wenig Straße, aber alle Fahrzeuge werden heil wieder nach Haus gebracht.
Bei solcherlei Reisen ist das Auto Mittel zum Zweck,
d.h. zum Erreichen der schönsten Ziele und Strecken durchs Land
und nicht primär zum Erleben von Grenzbereichen der Machbarkeit gedacht,
denn alle Teilnehmer möchten gesund an Leib und Material zurückkehren.

liebe Grüße
Robby


PS:
evtl. gäbe es noch einen Mitfahrer mit freinem Beifahrerplatz für die aktuelle Tour-
ist aber noch nicht ganz sicher-bitte melde Dich falls das eine oder andere für Dich ein Thema wäre

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 11:01 
Offline

Registriert: 07.09.2008, 13:52
Beiträge: 5
Hallo Robby,
besten Dank für Deinen Kommentar, habe aber jüngst feststellen müßen, daß bei meiner grünen Versicherungskarte Marokko ausge x t ist. Läßt sich das ändern??
Die neuesten Berichte aus Ägyten sind auch nicht gerade ermutigend.
Ich werde versuchen zu eurem Treffen in Gera? kommen. Persönliche Kontakte sind effektiver und man sieht mit wem man es zu tun hat.
Gruß Joachim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 898
Wohnort: GERA
Hallo Joachim,

es gibt mehrere Möglichkeiten bez. der Versicherung.
Oft hilft ein Telefonat mit etwas Nachdruck und man bekommt dann (zeitlich begrenzt)
ein grüne Versicherungskarte ohne das "X" (z.B. R+V)
Wenn die Versicherung sich weigert, kann man die Versicherung kündigen/wechseln,
z.B. bei Axa war dies mit 3 Telefonaten und 2 Briefen möglich. auch innerhalb des Jahres,
denn was nützt einem eine Versicherung, welche einem die benötigten Nutzungsländer nicht versichert.
z.B. die DEVK hat alle Länder offen und kostet in meinem Fall nur 9,- mehr als z.B. Axa

Notfalls ist auch einfach eine Versicherung vor Ort/Hafen abzuschließen,
kostet etwas Zeit und ca. 80,- € (2007/8 ) - dann ist es auch kein Problem.

Ich würde mich freuen Dich bei unserem Treffen in Großheringen bei Apolda kennenzulernen,
auch andere MA- Mitfahrer früherer- und der aktuellen Tour sind zugegen.
Falls Du unsere Rundmails zu den Reisen noch nicht erhältst,
schicke mir bitte einfach eine Mail unter Campe-Fuchs ät t-online. de

beste grüße
Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 13:54
Beiträge: 355
Wohnort: Norddeutschland
@ Joachim
Das mit der Versicherung war bei meiner auch so (Alte Leipziger). Nun habe ich 3 Grüne Karten im Original (immer wieder "Falschlieferungen") und eine zeitlich beschränkte, auf der nur noch gaaaanz wenig gekreuzt ist - Marokko natürlich nicht. Red mit Deinem Makler oder direkt. Sollte eigentlich kein Problem darstellen (und mehrere Originalkarten haben ja auch was).
Würde mich freuen, wenn wir uns bei Robbys Treffen treffen. Wird bestimmt toll (und Du kannst Dir u.a. gleich Infos über die Island 2009 Reise holen :wink: )

Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de